Corona-Situation:

16.03.2020: Landesweite Untersagung von Veranstaltungen und Betriebsuntersagung für Betriebe der Freizeitgestaltung bis einschließlich 19.04.2020 gemäß der Allgemeinverfügungen des StMGP vom 16.03.2020.
16.04.2020: Verlängerung der Betriebs- und Veranstaltungsuntersagung bis einschließlich 03.05.2020.
01.05.2020: Verlängerung der Betriebs- und Veranstaltungsuntersagung bis einschließlich 10.05.2020.
05.05.2020: Ab dem 11. Mai 2020 darf der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport in Gruppen mit bis zu maximal 5 Personen einschließlich Trainer im Freien stattfinden gemäß der 4. BayIfSMV vom 05.05.2020.
29.05.2020: Ab dem 8. Juni 2020 darf der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport in Gruppen mit bis zu maximal 20 Personen einschließlich Trainern im Freien stattfinden gemäß der 5. BayIfSMV vom 29.05.2020.
19.06.2020: Ab dem 22. Juni 2020 wird die Begrenzung auf maximal 20 Teilnehmer aufgehoben gemäß der 6. BayIfSMV vom 19.06.2020. Statt dessen orientiert sich die Teilnehmerbegrenzung an den konkreten räumlichen Bedingungen.
Es gibt jedoch weiterhin Einschränkungen! Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Corona-Präventionsvorschriften!

Wir bitten alle Personen, Verantwortung für sich selbst und ihre Mitmenschen zu übernehmen, indem sie mit Krankheitssymptomen unseren Trainings und Material-Verleih fernbleiben.
Ausgeschlossen sind Personen, die in den letzten 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, und Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.